Zum Hauptinhalt springen

Die Suche nach der nächsten Generation

Vier Monate nach dem Tod von Bruno Heiniger steht das Langnauer Kellertheater vor grösseren Veränderungen. Klar scheint, dass die Kulturinstitution nur dann längerfristig eine Zukunft hat, wenn es gelingt, jüngere Leute zu finden, die mitanpacken.

Wo führt der Weg des Langnauer Kellertheaters hin? Präsident Heinz Baldinger hofft darauf, dass der aktuelle Vorstand bald die eine oder andere Aufgabe in jüngere Hände übergeben kann.
Wo führt der Weg des Langnauer Kellertheaters hin? Präsident Heinz Baldinger hofft darauf, dass der aktuelle Vorstand bald die eine oder andere Aufgabe in jüngere Hände übergeben kann.
Thomas Peter

An Silvester starb mit Bruno Heiniger die treibende Kraft des Kellertheaters in Langnau. Die Vorstellung vom 10. Januar wurde kurzerhand abgesagt, jedoch werden die weiteren Darbietungen gemäss Programm stattfinden. Wie genau es aber weitergeht, sei zurzeit noch unklar, wie der vorübergehende Theaterleiter Heinz Baldinger mitteilt. «Die Aufgaben, die Bruno hinterlassen hat, sind zahlreich und werden von allen und niemandem wahrgenommen», wie Baldinger erklärt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.