Zum Hauptinhalt springen

Die Spargelsaison beginnt zögerlich

Noch steckt die Winterkälte im Boden, der Frost hindert die heimischen Spargeln am Wachsen. Die Ernte, die jetzt im Gang sei, falle noch gering aus, sagt Produzent Hans Hofer.

«Wenige Kilo» Grünspargeln schneidet Hans Hofer mit Verstärkung derzeit am frühen Morgen in Melchnau.
«Wenige Kilo» Grünspargeln schneidet Hans Hofer mit Verstärkung derzeit am frühen Morgen in Melchnau.
Thomas Peter

1,4 Kilo Spargeln essen Schweizerinnen und Schweizer jährlich, Tendenz steigend. Gemäss dem Verband Schweizer Gemüseproduzenten deckt die inländische Produktion gerade mal 5 Prozent der Nachfrage übers ganze Jahr gesehen, auch wenn die Anbaufläche der einheimischen Spargelproduktion in den letzten zwei Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.