Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinde ist in jungen Händen

«Bei uns wird weniger drauflosgepoltert als anderswo», ist Simon Lüthi überzeugt – für ihn ein Grund, mit 31 Jahren das Gemeindepräsidium von Rohrbachgraben zu übernehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.