Zum Hauptinhalt springen

Die Energiewende gibts nicht gratis

Vorwiegend Lokalpolitiker diskutierten in Langnau am Infoanlass zum Energierichtplan. Die Idee, eine Abgabe auf der Stromrechnung zu erheben, stiess auf Zustimmung.

Ein Beispiel für nachhaltige lokale Energiegewinnung: Das Wasserkraftwerk der Jost Landtechnik AG in der Obermatt.
Ein Beispiel für nachhaltige lokale Energiegewinnung: Das Wasserkraftwerk der Jost Landtechnik AG in der Obermatt.
Thomas Peter

Energie geht alle etwas an, denn Wärme und Strom sind unverzichtbar, sei es zum Wohnen oder zum Arbeiten. Trotzdem hielt sich das Interesse am Infoanlass zum kommunalen Richtplan Energie in Grenzen: Knapp 20 Personen waren im Kirchgemeindehaus anwesend, die meisten von ihnen Lokalpolitiker.

Langnau in Poleposition

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.