Zum Hauptinhalt springen

Die Bank Oberaargau wächst

Der Reingewinn der Clientis-Bank Oberaargau stieg im letzten Jahr um 7,3 Prozent auf 2,6 Millionen Franken.

Der Hauptsitz der Clientis-Bank in Huttwil
Der Hauptsitz der Clientis-Bank in Huttwil
Thomas Peter

Die Clientis-Bank Oberaargau könne «auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken», schreibt die Regionalbank mit Sitz in Huttwil in einer Medienmitteilung. Das Kreditgeschäft, die Kundengelder und das Depotvermögen hätten ausgebaut werden können. Die Bilanzsumme stieg um 43,3 Millionen auf rund 1,2 Milliarden Franken. Massgeblich dazu beigetragen hätten einerseits die Finanzierungen in Form von Ausleihungen mit einem Nettozuwachs von 38,7 Millionen und andererseits die Kundengelder mit einem Zuwachs von 21,6 Millionen Franken. Der Deckungsgrad liegt neu bei 83,1 (Vorjahr: 84,2) Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.