Zum Hauptinhalt springen

Der neue Direktor will investieren

Am 1.Juli hat Hans Beer die Führung der Industriellen Betriebe Langenthal an Rudolf Heiniger übergeben. Beer führte die IBL einst in die Selbstständigkeit. Er arbeitet bis zur Pension noch einige Monate weiter.

Neuer Direktor der Industriellen Betriebe Langenthal: Rudolf Heiniger (rechts) übernimmt die Geschäftsführung von Hans Beer. In der Mitte IBL-Verwaltungsratspräsident Bernhard Krummenacher.
Neuer Direktor der Industriellen Betriebe Langenthal: Rudolf Heiniger (rechts) übernimmt die Geschäftsführung von Hans Beer. In der Mitte IBL-Verwaltungsratspräsident Bernhard Krummenacher.
Marcel Bieri

Anfang 2013 geht Hans Beer mit 63 Jahren in Pension. Bereits per 1.Juli hat er die Geschäftsführung der Industriellen Betriebe Langenthal (IBL) an Rudolf Heiniger übergeben. Über 30 Jahre lang arbeitete Beer für den Langenthaler Energieversorger. Bernhard Krummenacher, Verwaltungsratspräsident der IBL, sagt bei der offiziellen Amtsübergabe über Beer: «Er hinterlässt ein gesundes Unternehmen mit einer guten Netzinfrastruktur.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.