Zum Hauptinhalt springen

Dem mystischen Segler auf der Spur

Sie ist geheimnisvoll und sagenumwoben: die Fledermaus. Auf einer Exkursion konnte sie beim Eindunkeln beobachtet werden.

In der Schweiz verbreitet, und doch kaum gesehen: Die Zwergfledermaus (hier ein präpariertes Exemplar).
In der Schweiz verbreitet, und doch kaum gesehen: Die Zwergfledermaus (hier ein präpariertes Exemplar).
Olaf Nörrenberg
Viel Fachwissen: Exkursionsleiterin Claudia Kuhnert referiert über die verschiedenen Fledermausarten.
Viel Fachwissen: Exkursionsleiterin Claudia Kuhnert referiert über die verschiedenen Fledermausarten.
Olaf Nörrenberg
Aufgepasst! Über dem Industriekanal beobachten die Interessierten die Wasserfledermäuse beim Jagen.
Aufgepasst! Über dem Industriekanal beobachten die Interessierten die Wasserfledermäuse beim Jagen.
Olaf Nörrenberg
1 / 3

Fledermäuse sind in unserem Alltag quasi unsichtbar – und üben vielleicht nicht zuletzt deshalb eine Faszination auf den Menschen aus. Am Freitagabend ergab sich die Möglichkeit, sich an die scheuen Flieger anzupirschen: Der Vogel- und Naturschutzverein Wiler lud zur Exkursion. Mit Claudia Kuhnert, Biologin mit Fachgebiet Fledermaus, konnte die ideale Fachperson engagiert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.