Zum Hauptinhalt springen

Das Meisterteam liess sich von den Fans feiern

Dem Sportverein Wiler-Ersigen erwiesen zahlreiche Interessierte am Samstag die Ehre: Die Unihockeyaner haben zum neunten Mal in ihrer Geschichte den Schweizer-Meister-Titel geholt.

Teamchef Matthias Hofbauer zusammen mit jugendlichen Fans und dem Nachwuchs des SV Wiler-Ersigen.
Teamchef Matthias Hofbauer zusammen mit jugendlichen Fans und dem Nachwuchs des SV Wiler-Ersigen.
Walter Pfäffli

Grosser Bahnhof am Bahnhof Wiler. Das gab es am Samstag für einen Sportclub, der es gewohnt ist zu siegen. Viel Publikum und Behördenvertreter empfingen die Spieler des SV Wiler-Ersigen, den neuen Schweizer Meister im Unihockey. Der Song «Stand up for the Champions» wurde hier nicht nur gespielt, sondern auch wörtlich gezeigt. In den Ansprachen war vom guten Teamgeist die Rede, auch von den anfänglichen Schwierigkeiten bei Saisonbeginn und dem Endspurt zum Meistertitel. Einem Titel, den der SV Wiler-Ersigen (SVWE) bereits zum neunten Mal erkämpfen konnte. Verständlich daher der Jubel in den beiden Gemeinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.