Zum Hauptinhalt springen

Brand im Bahnhofquartier fordert eine Verletzte

Grosseinsatz der Feuerwehr an der Poststrasse in Burgdorf: Am Freitagnachmittag brach in einem Keller Feuer aus. Beissender Rauch wehte durch das Quartier. Eine Frau musste wegen Atemproblemen ins Spital eingeliefert werden.

Am Freitag gegen 16 Uhr brach in diesem Wohn- und Bürohaus ein Brand aus.
Am Freitag gegen 16 Uhr brach in diesem Wohn- und Bürohaus ein Brand aus.
Walter Pfäffli
Im betroffenen Gebäude hatte die BZ Emmental bis Ende Februar ihre Büroräumlichkeiten.
Im betroffenen Gebäude hatte die BZ Emmental bis Ende Februar ihre Büroräumlichkeiten.
Cyril Beck
Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen vor Ort.
Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen vor Ort.
Walter Pfäffli
1 / 4

Grosse Aufregung gestern Nachmittag in Burgdorf: Dutzende Schaulustige versammelten sich in der Nähe des Bahnhofs zwischen dem Modegeschäft Vestita und den Kebabläden an der Bahnhofstrasse. Dichter schwarzer Rauch strömte aus dem Eingang des Wohn- und Geschäftshauses Poststrasse 10. Viele Passanten hielten sich wegen des beissenden Rauches die Nase zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.