Bierkenner weit vorne

Langenthal

Der Langenthaler Roger Brügger hat an der WM der Biersommeliers in São Paulo in Brasilien den fünften Rang erreicht.

Der Biersommelier Roger Brügger schaffte es an der Weltmeisterschaft auf den 5. Platz.<p class='credit'>(Bild: Robert Grogg)</p>

Der Biersommelier Roger Brügger schaffte es an der Weltmeisterschaft auf den 5. Platz.

(Bild: Robert Grogg)

Erfolg für den Langenthaler Bierkenner Roger Brügger. Zusammen mit Marcel Alber aus Aarburg holte er sich an der Weltmeisterschaft der Biersommeliers in São Paulo, Brasilien, den fünften Platz. Insgesamt hatten sich 53 Biersommeliers aus neun Ländern in den nationalen Vorentscheidungen für die WM qualifiziert.

Brügger wurde im Februar zum ersten Schweizer Meister der Biersommeliers gekürt. Deshalb durften er und Vize Marcel Alber als Vertreter der Schweiz an die WM fahren.

Dort trafen sie am Samstag im Final auf eine harte Konkurrenz. Die Vertreter der anderen Länder waren zumeist professionelle Bierbrauer. Roger Brügger dagegen braut lediglich hobbymässig Bier. Umso höher ist deshalb die Leistung des Langenthaler Bierliebhabers zu gewichten.

«Certificado» erhalten

Stolz präsentierte Brügger gestern auf Facebook sein erworbenes «Certificado» – eine Urkunde, welche die hervorragende Leistung bescheinigt. Die Weltmeisterschaft fand inmitten eines der grössten Bierfestivals Südamerikas statt.

Vor dem Final gab es drei Vorrunden. Immer hatten die Teilnehmer ihr Bierwissen unter Beweis zu stellen. Sogar Fehlaromen mussten erkannt werden.

paj/BZ

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt