Zum Hauptinhalt springen

Bibliothek zieht in die Dorfmühle

Die Zusammenlegung der beiden bisherigen Sozialdienste im Oberen Emmental wird Tatsache. Das führt dazu, dass die Regionalbibliothek Langnau vom Verwaltungsgebäude in die Dorfmühle umziehen wird.

Im Parterre links, wo jetzt die Regionalbibliothek zu Hause ist, werden wohl ab 2017 die Beratungen des Sozialdienstes angeboten.
Im Parterre links, wo jetzt die Regionalbibliothek zu Hause ist, werden wohl ab 2017 die Beratungen des Sozialdienstes angeboten.
Thomas Peter

Die acht Gemeinden um Langnau herum hatten bereits zugestimmt. Sie waren – bei einigen wenigen Gegenstimmen – dafür, dass der regionale Sozialdienst Oberes Emmental mit den sozialen Diensten der Gemeinde Langnau zusammengelegt wird. Am Dienstag sagte nun auch das Langnauer Parlament einstimmig Ja dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.