Zum Hauptinhalt springen

Berner Polizei fasst international gesuchten Mann

Ein international gesuchter Mann ist der Kantonspolizei Bern ins Netz gegangen. Der 26-Jährige soll im Januar im Kosovo zwei Menschen angeschossen und verletzt haben.

Am Mittwochabend wurde er in Thunstetten von Angehörigen der Sondereinheit Enzian festgenommen.

Der Mann habe eine Schusswaffe und Munition auf sich getragen, teilte die Berner Polizei am Donnerstag mit. Die Festnahme erfolgte demnach aufgrund eines Rechtshilfeersuchens der Republik Kosovo. Die Berner Kantonspolizei konnte nach umfangreichen Ermittlungen den Aufenthaltsort des Mannes ausfindig machen.

Der Mann wurde noch in der Nacht auf Donnerstag dem Bundesamt für Justiz übergeben, wie die Berner Polizei mitteilte. Er befindet sich in Haft.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch