Zum Hauptinhalt springen

Auto kollidiert mit LKW: eine Lenkerin schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist auf der Bernstrasse in Roggwil ein Personenwagen frontal mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

Am Mittwochnachmittag ist auf der Kantonsstrasse zwischen Langenthal und Roggwil ein Personenwagen frontal mit einem Lastwagen kollidiert.
Am Mittwochnachmittag ist auf der Kantonsstrasse zwischen Langenthal und Roggwil ein Personenwagen frontal mit einem Lastwagen kollidiert.
Felix Brodmann, newspictures
Die Autolenkerin geriet um 14.10 Uhr auf der Bernstrasse beim Viadukt teilweise auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen.
Die Autolenkerin geriet um 14.10 Uhr auf der Bernstrasse beim Viadukt teilweise auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen.
Felix Brodmann, newspictures
Im Einsatz standen die Feuerwehren Wynau und Langenthal.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Wynau und Langenthal.
Felix Brodmann, newspictures
1 / 9

Die Autolenkerin geriet um 14.10 Uhr auf der Bernstrasse beim Viadukt teilweise auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurde die Frau beim Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Eine Ambulanz brachte die verletzte Frau anschliessend ins Spital. Der Lastwagenlenker und sein Beifahrer blieben beim Unfall unverletzt.

Während der Unfallarbeiten wurde der entsprechende Abschnitt der Bernstrasse vorübergehend gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Im Einsatz standen die Feuerwehren Wynau und Langenthal.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch