Zum Hauptinhalt springen

Antener hat genug vom Grossen Rat

Am Mittwoch hat Bernhard Antener seine letzte Session als Mitglied des Grossen Rates beendet. Nach 16 Jahren scheidet der Langnauer Gemeindepräsident aus dem Kantonsparlament aus – ohne Wehmut.

Zum letzten Mal trug Bernhard Antener gestern in seinem Köfferchen Sessionsunterlagen aus dem Ratssaal.
Zum letzten Mal trug Bernhard Antener gestern in seinem Köfferchen Sessionsunterlagen aus dem Ratssaal.
Andreas Blatter

Bernhard Antener konnte sich ein paar kritische Sätze gestern Nachmittag nicht verkneifen. Als Grossratspräsident war es seine Aufgabe, im Kantonsparlament durch die Schlussfeier der Legislatur zu führen. Antener wäre nicht Antener, wenn er am Schluss seiner allerletzten Session im Grossen Rat plötzlich ein Blatt vor den Mund genommen hätte. Nach 16 Jahren verlässt er das Parlament, weil die SP-interne Amtszeitbeschränkung das so will.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.