Am Turnhallenprojekt scheiden sich weiterhin die Geister

Hindelbank

Die SP hat kurz vor der Gemeindeversammlung Hindelbank die Diskussion um die Sanierung der Aula und der Turnhallen nochmals angekurbelt, mit einem öffentlichen Anlass. Keines der Projekte sei befriedigend, kritisierten einige Anwesende und verlangten einen Neustart.

Soll das bestehende Mehrzweckgebäude mit Turnhallen und einer Aula in Hindelbank saniert oder die Turnhalle in einem Neubau ausgelagert werden? Am 13. August entscheidet das Stimmvolk.

(Bild: zvg.)

Am 13. August wird sich die Gemeindeversammlung von Hindelbank entscheiden, ob das bestehende Mehrzweckgebäude mit Turnhallen und einer Aula saniert wird oder ob die Turnhallen in einen Neubau ausgelagert werden sollen. Drei Varianten stehen zur Auswahl. Am kostengünstigsten wäre die Sanierung des bestehenden Gebäudes. 7,4 Millionen Franken müsste die Gemeinde dafür einplanen. Der Gemeinderat und Vertreter der Sport- und der Musikvereine bevorzugen jedoch die zweite Variante.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...