Zum Hauptinhalt springen

Ab Montag hilft die Armee bei den Aufräumarbeiten im Emmental

In Zäziwil wurden am Montagabend (28.7.2014) die Strassen überflutet
Die Gewitterfront rollt von Westen her über die Schweiz (Stand Radarbild: 28.7., 16.10 Uhr)
Die Wassermengen in der Emme und den Seitengräben haben wieder massiv zugenommen, einige Seitenbäche sind wieder über die Ufer getreten.
1 / 23

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.