Rüegsauschachen

Grunder verkauft seine Villa

RüegsauschachenDer frühere BDP-Präsident Hans Grunder verkauft seine Villa an der Gerbestrasse 16 in Rüegsauschachen. Er baut mit seiner Frau in der Gemeinde nun ein kleineres Haus.

Hans Grunders Villa umfasst inklusive Umschwung 600 Quadratmeter.

Hans Grunders Villa umfasst inklusive Umschwung 600 Quadratmeter. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Platzverhältnisse, die Lage und die Innenausstattung lassen keine Wünsche offen: Die grosszügige Landhausvilla an der Gerbestrasse 16 in Rüegsauschachen ist zweifellos ein Bijou. Das Quartier ist ruhig, gegenüber befindet sich das Alters- und Pflegeheim Hasle-Rüegsau. Inklusive Umschwung warten mehr als 600 Quadratmeter auf einen neuen Nutzer. Denn: Die Villa steht zum Verkauf, wie ein Inserat auf der Internetplattform Bernimmobil.ch verrät. Das Haus gehört nicht irgendwem: Besitzer ist Hans Grunder, seines Zeichens Nationalrat und früherer Präsident der BDP Schweiz.

Pferdenarr und -züchter Grunder will mit seiner Frau bei seinen Stallungen in Rüegsauschachen nun ein kleineres Heim bauen. Die Kinder zögen langsam aus, deshalb sei ihnen beiden die Villa zu gross geworden, verriet Grunder dem «SonntagsBlick».

Die Villa verfügt im Übrigen über 10 Zimmer. Was sie wert ist, geht aus dem Onlineinserat nicht hervor: «Kaufpreis auf Anfrage». Man muss allerdings kein Prophet sein, um zu erahnen, dass der Käufer wohl ziemlich tief in die Tasche greifen muss. (Berner Zeitung)

Erstellt: 21.01.2013, 11:07 Uhr

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Echt jetzt? Bündner Brücke der Rekorde
Sportblog Saure Milch

Die Welt in Bildern

Kunst auf dem Gesicht: Ein Rohingya Mädchen in der Nähe von Cox's Bazar in Bangladesh hat ein verziertes Gesicht. (17. Dezember 2017)
(Bild: Alkis Konstantinidis) Mehr...