Zum Hauptinhalt springen

15 Personen im Bschüttloch

Zwischenfall mit glimpflichem Ausgang beim Freilichttheater auf dem Hämeli: 15 Personen fielen kurz vor Spielbeginn in ein Bschüttloch.

15 Personen nahmen am Samstagabend in Signau ein unfreiwilliges Jauchebad.
15 Personen nahmen am Samstagabend in Signau ein unfreiwilliges Jauchebad.
Keystone

Jeremias Gotthelf war die Vorstellung nicht fremd. Auch der Dichterpfarrer liess in seinen «Uli»-Romanen eine Figur in eine Jauchegrube stürzen. Sowohl die Schauspieler als auch die Zuschauer, die dieser Tage für das Freilichttheater auf das Hämeli ob Signau fahren, müssen etwas für Gotthelf übrig haben. Mit «Elsi, die seltsame Magd» steht eines seiner Stücke auf dem Programm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.