Zum Hauptinhalt springen

Eine Waldwoche zum Jubiläum

EriswilSeit 20 Jahren gibt es im Dorf den Ferienpass. Abgerundet wurde die diesjährige Ausgabe deshalb mit einem Waldfest und einem Konzert mit Christof Fankhauser.

Es war eine besondere Kurswoche für die teilnehmenden Kinder und das Leiterteam: Zum 20.Mal fand der Ferienpass in Eriswil statt. Ein Grund für das Organisationsteam, den Geburtstag mit einem speziellen Jubiläumsangebot in der Waldhütte des Ornithologischen Vereins im Fluhwald zu feiern. Kinder vom Kindergarten bis zur 9.Klasse nahmen an den verschiedenen Kursen teil. 37 Kinder trafen sich schon am Montagvormittag beim Parkplatz Fritzenfluh, um gemeinsam mit den Kursleiterinnen Anita Liechti, Diana Meyer, Christine Kleeb und Anita Ruch zur Waldhütte zu marschieren. Dort angekommen galt es, den Bau eines Barfuss- und Balancierweges in Angriff zu nehmen. Auch eine Überraschung stand bereits am ersten Tag auf dem Programm: Liedermacher Christof Fankhauser kam vorbei, um gemeinsam mit den Kindern verschiedene Lieder einzustudieren. Die Sagerin zu Besuch Ein weiterer Höhepunkt folgte am Dienstagabend: Diesmal war die in Huttwil aufgewachsene Sagerin Christine Rothenbühler in der Waldhütte zu Gast. Die Assistentin von Franz Hohler erzählte den Kindern «e Pfanne voll Gschichte». Unter fachkundiger Leitung wurde anschliessend eine Vollmondsuppe gekocht und Schlangenbrot gebacken. Den feierlichen Abschluss fand die Waldwoche des Ferienpasses Eriswil am Freitag mit einem grossen Fest unter dem Motto «hören, fühlen, tasten riechen, betrachten und einfach alles geniessen». Die Besucher konnten sich entführen lassen in ein Reich der Sinne und hatten Gelegenheit, die zahlreichen Kursarbeiten wie Waldbilder oder den Barfuss- und Balancierweg zu begutachten. Auch Christof Fankhauser gesellte sich erneut zur Schar im Wald. Gemeinsam mit allen Kindern, die am Ferienpass teilgenommen hatten, gab Fankhauser ein Konzert, das bei den Waldfestbesuchern grossen Anklang fand. Bis spät in die Nacht verweilten und plauderten die Festbesucher im Wald. Alle waren sich einig: Bei sehr grossem Wetterglück hatten die Eriswiler Kinder und das Ferienpass-Team eine tolle, interessante und abwechslungsreiche Woche erleben dürfen. rrw>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch