Zum Hauptinhalt springen

Ein Tunnel für Wanderer

Die Gemeinde Diemtigen will ihren 5-Sterne-Talwanderweg optimieren. Auf der Strecke Oey– Horboden stellt die Spitze Fluh ein Hindernis dar, das entweder über die Strasse oder über einen steilen Zickzackpfad überwunden werden muss. Der direkt am Chirel gelegene Felsen soll nun mit einem Tunnel durchstochen werden. Über den dazu nötigen Kredit von 210000 Franken werden die Diemtiger Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung vom 13.Oktober entscheiden. Bei einem Ja wird im Winter gebaut. prr Seite 17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch