Zum Hauptinhalt springen

Bundesamt für Statistik

Haben Sie Fragen zu statistischen Informationen aus den wichtigsten Lebensbereichen der Schweizer Bevölkerung? Haben Sie eine sehr schwierige statistische Anfrage, die nur durch eine Fachperson beantwortet werden kann, dann kontaktieren Sie das Bundesamt für Statistik.

Bundesamt für Statistik, guten Tag.

Guten Tag, wissen Sie, wie oft alle Mitarbeiter pro Tag «Guten Tag» sagen? Das ist schwierig zu schätzen. Das Bundesamt für Statistik zählt 560 Mitarbeitende, die eigentlich nicht alle «Guten Tag« sagen. Die Romands sagen «Bonjour», die Deutschschweizer begrüssen sich mit «Grüezi», «Grüessech» oder «Guete Tag», je nach Landesteil, aus dem sie kommen.

Wie genau sind die Begrüssungsvarianten aufgeteilt? Die Sprachverteilung beim Personal ist so: 47,8 Prozent Deutschsprachige, 47,3 Prozent Französischsprachige, 4,2 Prozent Italienischsprachige und 0,7 Prozent Übrige.

Wieso sind Sie als Bundesamt eigentlich in Neuenburg? In den Achtzigerjahren wurde die Idee einer – bescheidenen – Dezentralisierung der Bundesverwaltung entwickelt. Im Geiste dieser Idee sind wir seit 1998 in Neuenburg angesiedelt.

Die nächste Volkszählung kommt bestimmt? Ja, und sie findet nächstes Jahr statt. Ab dann wird sie im Einjahresrhythmus als Registererhebung mit ergänzenden Stichprobenerhebungen durchgeführt.

Was ist der Vorteil dieser Änderung? Mit diesem neuen System können die Struktur und Entwicklung der Bevölkerung und der Haushalte kontinuierlich beobachtet werden. Gleichzeitig werden die Gemeinden und Befragten deutlich entlastet.

Was passiert, wenn ich mich nicht zählen lassen möchte oder wenn ich mich falsch beschreibe? Zum Beispiel sage, ich sei geschieden statt ledig und mir sei meine Staatsangehörigkeit nicht so wichtig und meine Stellung in meinem Haushalt sei nicht der Rede wert und mein Arbeitsweg bestehe nur aus dem Weg von der Küche ins Arbeitszimmer und zum Briefkasten? Gemäss Artikel 10 aus dem «Bundesgesetz über die eidgenössische Volkszählung» vom 22.Juni 2007 sind sie zur Auskunft verpflichtet, wenn sie im Rahmen einer Strukturerhebung befragt werden.

Gibt es auch Statistiken darüber, wer die Statistiken des Bundesamt für Statistik wie oft benützt? Ja, wir haben Zahlen der Zugangsstatistik zu unserem Internetportal. 2008 hatten wir beispielsweise 2'474'671 Besuche und 1'406'875 Downloads.

Vor sehr langer Zeit musste ich mal lernen, was ein Korrelationskoeffizient ist. Hat das etwas mit Statistik zu tun, und können Sie mir ein Beispiel machen? Die Korrelation verweist auf den Zusammenhang zweier Variablen. Der Korrelationskoeffizient ist ein Mass für die Stärke des (linearen) Zusammenhangs zwischen zwei Variablen. Der Koeffizient r kann zwischen +1 und –1 liegen. Ein Wert nahe bei +/–1 bedeutet einen starken, ein Wert nahe bei 0 einen schwachen Zusammenhang.

Gibt es schon einen Slogan für die nächste Volkszählung? Für die nächste Volkszählung gibt es keinen Slogan, das nächste Jahr steht aber unter dem Motto «150 Jahre BFS».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch