Zum Hauptinhalt springen

Die erste Fahrt in Blau-Rot auf der Tramlinie 6

Neue Tramlinie Das

Am Samstag fuhr das erste Tram der neuen Linie 6 vom Fischermätteli über Muri nach Worb. Das blau-rote Tram ersetzt künftig das berühmte blaue Bähnli. Trotz der Diskussionen um den Farbwechsel feierten Muri und Worb bei klirrender Kälte ihr neues Tram. Politiker aus den beiden Gemeinden, der Stadt Bern sowie dem Kanton lobten den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Im Rahmen des grössten Fahrplanwechsels in der Geschichte von Bernmobil übernimmt das Unternehmen die Linie G des RBS und baut sie aus: Der «Casinograben» wird geschlossen. Nach über hundert Jahren bekommen Muri und Worb endlich einen Direktanschluss an den Hauptbahnhof. Das Tram nach Worb geht am 12. Dezember offiziell in Betrieb. Es ist nicht die einzige Neuerung für den öffentlichen Verkehr in Bern. Ab nächstem Sonntag verkehren auch die Trams der beiden anderen neuen Linien 7 und 8 nach Bern-West. bimSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch