Zum Hauptinhalt springen

Die Ehrungen

Preisträger Die Universität Bern vergab in diesem Jahr die Würde eines Ehrensenators. Sie ging an Walter Inäbnit aus Wohlen für seine Verdienste um die Förderung der universitären Forschung im Bereich der Fotonik. Den Ehrendoktortitel verlieh die Universität an Rifa’at Lenzin, Zürich (Theologische Fakultät); Heidi Tagliavini, Bern (Rechtswissenschaftliche Universität); Evelyne Huber, Chapel Hill, USA (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät); Beat P. Kneubühl, Thun (Medizinische Fakultät); David L. Cochran, San Antonio, USA (Medizinische Fakultät); Martin Frey, Zollikofen (Philosophisch-historische Fakultät); Doris und Peter Walser-Wilhelm, Dietikon (Philosophisch-historische Fakultät); Hansruedi Hasler, Evilard (Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät). Der Theodor-Kocher-Preis ging an den Biologen Mark van Kleunen, die Haller-Medaille an den Literaturwissenschaftler Simone de Angelis und der Credit Suisse Award for Best Teaching an den Erziehungswissenschaftler Fritz Osterwalder.ahl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch