Zum Hauptinhalt springen

Die Christen sind gespalten, die Moslems auf der Suche

Die Minarett-Initiative spaltet die christlichen

120 Christen besuchten am Donnerstagabend in Steffisburg einen Info-Anlass zur Minarett-Initiative. Auch bei ihnen sorgt die Vorlage für heisse Köpfe. Denn: Der Anteil der Moslems an der Bevölkerung von Thun beträgt rund 4,5 Prozent; er ist damit gleich hoch wie im schweizerischen Durchschnitt. Gemäss Fred Hodel, dem städtischen Integrationsbeauftragten, sind die rund 2000 Moslems in Thun gut integriert. Diese suchen einen neuen Gebetsraum. Ihren Gebetsraum in Steffisburg müssen sie wegen der neuen Überbauung früher oder später aufgeben.maz/mi Seite 29>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch