Zum Hauptinhalt springen

«Der Druck war höher als üblich»

geräteturnenAn den Team-Schweizer-Meisterschaften in Spiez ist Federica Busco mit den Bernerinnen Neunte geworden. Die 16-Jährige turnte sehr solide.

Gewöhnlich sind Turnerinnen auf sich gestellt. Wer patzt, büsst. An den Team-Schweizer-Meisterschaften in Spiez war Federica Busco für einmal Teil einer Equipe. Zum Resultat der Bernerinnen hatte sie gute Leistungen beizusteuern. Das gelang ihr ganz gut. Die Spiezerin schnitt durchwegs ordentlich ab. «Ich bin sehr zufrieden», sagte sie. «Ich konnte überall mein Potenzial ausschöpfen.» Es sei interessant gewesen, für einmal nicht bloss für sich, sondern ein Team zu turnen. «Der Druck war höher als üblich», sagte sie. «Machst du einen Fehler, leidet das ganze Team darunter.» Aber ihr sei es geglückt, das auszublenden. «Du kannst ja nicht mehr tun, als deine Übungen vorzutragen.» Doppelbürgerin Federica Busco war 7, als sie mit Turnen angefangen hat. Heute ist sie 16, Gymnasiastin und steht vor dem Einzug in die höchste Kategorie. Daneben tanzt sie Salsa. «Ich bin froh, mache ich das noch. Als Turnerin profitiere ich davon. Im Salsa lernst du, dich locker und entspannt zu bewegen.» Nervös war Federica Busco, als der Wettkampf in Spiez begann. Sie fing am Boden an, turnte fehlerlos und gut zwar – die Anspannung aber vermochte sie nicht zu kaschieren. Die 16-Jährige trat ja auch vor einer Menge Leute auf, die sie kennt. Familie und Freunde waren unter den Zuschauern. «Anfangs war ich deswegen nervös. Aber das legte sich rasch.» Die Spiezerinnen hatten sich intensiv vorbereitet, zuletzt bis zu fünf Übungseinheiten pro Woche bestritten. Trainer Erich Sarbach sagt über Busco: «Sie ist ehrgeizig, gewissenhaft und setzt Ratschläge gleich um.» Sie sei still, aber nicht schüchtern. Talisman der Berner Oberländerin war eine Blume, die sie im Haar trug. «Sie sollte mich ans Tanzen und mein Heimatland Italien erinnern.» Glück brachte sie ihr auch. Mit Rang neun schnitten die Bernerinnen gut ab. 24 Teams hatten sich angemeldet. Die Tüchtige war sehr glücklich und sprach von einem tollen Ereignis.Adrian HornRanglisten Seite 28>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch