Zum Hauptinhalt springen

Dem weissen Gold auf der Spur

Die zehn jungen Tänzerinnen und Tänzer der Berner Kompanie «D’Schwyz tanzt» sind nach dem grossen Erfolg im Herbst 2008 mit ihrem Stück «Salz-Sel-Salina» noch einmal tanzend auf den Spuren des weissen Goldes unterwegs (Bild) und machen dabei am nächsten Sonntag auch in der Halle 6 in Thun und zwei Wochen später auch in Spiez Halt: Die verschiedensten Aspekte und Geschichten rund um das Salz inspirierten die Tanzschaffenden zu einer Produktion, in der vor allem der Salztransport und im übertragenen Sinne das Unterwegssein eine zentrale Rolle spielen. Die Schauspielerin und Sängerin Christine Lauterburg bringt dazu ihre ureigene und unverwechselbare Note auf die Bühne. pdVorstellungsdaten: Sonntag, 25.Oktober, um 17 Uhr in der Halle 6 Selve, Thun; Samstag, 14.November, um 20.30 Uhr im Lötschbergsaal Spiez. Vorverkauf über die Website www.dschwyztanzt.ch oder telefonisch unter 033 6762535. Abendkasse am Vorstellungstag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Preise: Erwachsene 40 Franken, Studierende, tap, Kulturlegi 32 Franken, Jugendliche bis 18 Jahre 25 Franken, Kinder bis 12 Jahre 20 Franken. Die Vorstellung dauert etwa zwei Stunden (inkl. Pause).>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch