Zum Hauptinhalt springen

das programm der thuner fasnacht 2012

Vier Tage Narrenfreiheit Die diesjährige Fasnacht in der Thuner Innenstadt steht unter dem Motto «Troumhafte Alpepower»: Donnerstag, 26.Januar: Um 18.45 Uhr besammeln sich die Thuner Guggenmusiken auf dem Aarefeldplatz zum Ychüble. Von dort ziehen sie via Maulbeerkreisel, Freienhofgasse und Obere Hauptgasse auf den Rathausplatz, wo die offizielle Regierungsübergabe des Thuner Gemeinderats an den Gringerat stattfindet. Im Anschluss spielen die Guggenmusiken an diversen Standorten in der Innenstadt. Freitag, 27.Januar: Ab 19.29 Uhr findet in sieben Lokalen die traditionelle Schnitzelbank-Soirée mit vier Thuner und zwei auswärtigen Gruppen statt. Im Guggenzelt auf dem Mühleplatz steigt das Guggenfest mit Showacts des Drum Corps Musikvereins Thun (21.30 Uhr) und der Surfdrummers Spiez (22.30 Uhr). Samstag, 28.Januar: Ab 14 Uhr findet im Guggenzelt die Kinderfasnacht mit Papagallo&Gollo sowie Silvio Beltrametti statt. Um 16.16 Uhr startet der Kinderumzug via Bälliz, Freienhofgasse, Obere Hauptgasse. Danach steigt die Beizenfasnacht bis morgens um 3.30 Uhr. Sonntag, 29.Januar: Mit dem Umzug ab 13.59 Uhr vom Grabengut via Kuhbrücke, Bälliz, Freienhofgasse und Obere Hauptgasse findet die Narrenzeit ein Ende. Das Concerto Gigante beschliesst die Fasnacht.pd www.thuner-fasnacht.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch