Zum Hauptinhalt springen

Coop darf bauen

Die Bewilligung ist erteilt – Coop kann seine «Tell»-Filiale in Langenthal umbauen und erweitern. Baustart ist aber erst im Frühling.

Dem Umbau des Coop «Tell» in Langenthal steht nichts mehr im Weg. Wie das Statthalteramt gestern mitteilte, hat es die Bewilligung für den 10 Millionen Franken teuren Umbau jetzt erteilt. Im Frühling will Coop mit dem Umbau beginnen, der unter anderem eine Integration des Restaurants ins Center und eine unterirdische Sammelstelle vorsieht. Die Bewilligung wurde erst jetzt erteilt, weil Coop und die Stadt (deren Boden die Zufahrt zum Coop quert) zuerst eine privatrechtliche Vereinbarung treffen mussten. pd/khl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch