Zum Hauptinhalt springen

Comeback der Szene

Zwei Monate nach ihrer Vertreibung aus der Burgdorfer Innenstadt kehren die Alkis und Kiffer ins Bahnhofquartier zurück.

Die Ansage war klar: «Ansammlungen der Szene im Bahnhofquartier werden ab sofort aufgelöst», teilte die Stadt Burgdorf den Süchtigen, die sich in der Innenstadt breitgemacht hatten, im November mit. Den Angesprochenen machte das mässig Eindruck. Nach einem kurzen Unterbruch treffen sie sich wieder mitten in Burgdorf, wo sie jeden Tag von der Polizei kontrolliert und vertrieben werden – und wohin sie trotzdem immer wieder zurückkehren. jhoSeite 19 >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch