Zum Hauptinhalt springen

Brunner ist Meister

SpitzmarkeLead

Iseltwald Das Absenden ist der Abschluss des Jahres der Feldschützen Iseltwald. Ein Anlass, an dem alle Schützen mit Begleitung teilnehmen können. Speziell eingeladen werden jeweils das Wirtepaar der Schiessanlage Bönigen, die Veteranen und verschiedene Helfer. Der Präsident Fritz Bühler begrüsste am Absenden die Schützinnen, Schützen und Gäste. Anschliessend gab es ein Buffet mit Blut-, Leber- und Bratwürsten. «Als alle satt waren, verkündete der Präsident die Ränge», teilen die Schützen mit. Die Jahresmeisterschaft hat Heinz Brunner vor Beat Schilt gewonnen. pdRangliste:Saustich: 1. Heinz Brunner (561 Punkte). 2. Alfred Abegglen (554), 3.Hans Schmocker (552). Becherstich: 1. Urs Nydegger (90). 2. Ernst Abegglen (90). 3. Beat Schilt (90). Differenzler: 1. Heinz Brunner (0 Differenzpunkte). 2. Christian Bernhard (5). 3. Gabriella Abegglen (10). Jahresmeisterschaft: 1. Heinz Brunner (372). 2. Beat Schilt (367). 3. Urs Nydegger (358).>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch