Zum Hauptinhalt springen

Brand zerstörte Garage und mehrere Autos

thunEine Garage an der Neufeldstrasse 2 ist am Montag Abend durch einen Brand vollständig zerstört worden. Auch mehrere Autos wurden ein Raub der Flammen.

22.15 Uhr war’s, als Jürg Isler am Montag Abend an der Neufeldstrasse 2 eintraf. «Zu diesem Zeitpunkt brannte sowohl das Auto, das sich auf einem Hebelift befand, als auch die Garage selber», sagte der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Thun gestern gegenüber dieser Zeitung. «Wir mussten in der Folge den Brand löschen und verhindern, dass das Feuer auf die benachbarten Gebäude übergriff.» Die Garage ist Teil eines Komplexes, der aus insgesamt vier Garagen beziehungsweise Werkstätten und einer Einstellhalle besteht. Mit Wasser und Löschschaum brachten die 36 Mann des Löschzugs den Brand innert 45 Minuten unter Kontrolle. Nachdem die Feuerwehrleute den Flammen den Garaus gemacht hatten, stellten sie noch eine Brandwache auf für den Fall, dass aus verbleibenden Glutnestern ein neuer Brand entstanden wäre. Gestern Morgen nahmen die Brandexperten der Kantonspolizei ihre Arbeit auf. Die betroffene Garage an der Neufeldstrasse brannte vollständig aus, auch mehrere Autos wurden zerstört. Die angrenzenden Garagen und Werkstätten haben erheblichen Schaden durch das Feuer und die Rauchentwicklung erlitten, teilte die Kantonspolizei gestern mit. Brandursache und Schadensumme seien noch nicht bekannt.Marc ImbodenGaragenbrand: Videoaufnahmen sind unter www.garagenbrand. thunertagblatt.ch zu sehen.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch