Zum Hauptinhalt springen

Brand in einem Haus

WynauGestern Nachmittag ist in einem Einfamilienhaus Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch nicht

Am Sonntag, kurz nach 13 Uhr, bemerkten die heimkehrenden Bewohner eines Einfamilienhauses am Leutschenweg in Wynau, dass in ihrem Heim ein Brand ausgebrochen war. Sie alarmierten die örtliche Feuerwehr. Diese brachte, unterstützt von benachbarten Feuerwehren, den Brand rasch unter Kontrolle. Das einstöckige Gebäude wurde jedoch durch starke Rauchentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen mehrere Zehntausend Franken betragen. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilt, ist die Brandursache noch Gegenstand der Ermittlungen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch