Bern

Zwischennutzung auf Viktoria-Areal geht weiter

BernDie alte Feuerwehrkaserne Viktoria in Bern kann weiter zwischengenutzt werden. Gegen die Verlängerung der Verträge sind keine Einsprachen eingegangen.

Die aktuellen Mieter – hier das Restaurant Löscher – können vorläufig auf dem Viktoria-Areal bleiben.

Die aktuellen Mieter – hier das Restaurant Löscher – können vorläufig auf dem Viktoria-Areal bleiben. Bild: Susanne Keller

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zwischennutzer in der alten Feuerwehrkaserne Viktoria können bleiben. Die Stadt Bern hat die Verträge für die Zwischennutzungen verlängert. Für die rund 30 Klein-Gewerbler, die in der alten Feuerwehrkaserne Viktoria eingemietet sind, gibt es eine Zukunft.

Die ursprünglichen Verträge für ihre Zwischennutzungen laufen Ende Januar 2019 aus. Jetzt gibt die Stadt Bern grünes Licht für eine Vertragsverlängerung. Nach intensiven Gesprächen mit den Nachbarn sei keine einzige Einsprache eingegangen, sagt Gemeinderat Michael Aebersold gegenüber «Energy Bern».

«Die Betreiber der Zwischennutzungen haben aufgezeigt, dass sie die Anliegen der Nachbarn ernst nehmen», so Aebersold. Inzwischen seien alle heiklen Punkte wie etwa Unstimmigkeiten wegen Lärm, den die Zwischennutzung mit sich bringt, vom Tisch.

Das Areal wird zwischengenutzt, seit die Berner Berufsfeuerwehr Ende 2014 aus der Kaserne im Breitenrainquartier in einen Neubau beim Forsthaus umgezogen ist. Im kommenden Jahr wird das Gebäude sanft renoviert. Geplant ist der Bau von 20 Wohnungen. (flo)

Erstellt: 31.10.2018, 13:49 Uhr

Artikel zum Thema

Stadt Bern findet Investorin aus Basel

Die Basler Stiftung Edith Maryon will das Areal der ehemaligen Feuerwehrkaserne ent­wickeln. Und die Zwischennutzung wird verlängert. Mehr...

Leihbar zieht in alte Feuerwehrkaserne

Die erste Leihbar der Schweiz wird anfangs Dezember in der alten Feuerwehr Viktoria eröffnen. Alltagsgegenstände, die selten gebraucht werden, können dort günstig ausgeliehen werden. Mehr...

Asylunterkunft Viktoria schliesst vorzeitig

Bern Die Asylunterkunft in der ehemaligen Feuerwehrkaserne auf dem Viktoria-Areal wird bereits im September geschlossen. Der Grund ist die anhaltend tiefe Anzahl an Asylgesuchen. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Geldblog So werden Sie im Alter zum Lebenskünstler

Mamablog Gewalt entsteht aus Überforderung

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ungewisse Zukunft: Ein Indischer Fischer wartet in einem Gefängnis in Karachi, Pakistan auf seine Bestrafung. Er wurde gemeinsam mit elf weiteren Männern von der Marine aufgegriffen, als sie versehentlich in pakistanischem Hoheitsgebiet unterwegs waren. Indien und Pakistan nehmen regelmässig Fischer des jeweils anderen Landes fest, da die Territorien im Meer nicht klar abgegrenzt sind. (18. November 2018)
(Bild: SHAHZAIB AKBER) Mehr...