Zum Hauptinhalt springen

Zwei Stunden und 280 Liter Müll

53 Freiwillige sammelten am Samstag in der Stadt Bern 40 Glas-, 101 PET-Flaschen, 180 Aludosen und 6107 Zigarettenstummel ein.
Die Trash Heroes erkennt man an ihren gelben Shirts. In der Mitte: Hauptverantwortlicher Michel Bühler.
Einmal pro Monat nehmen die Trash Heroes sich einen Ort in der Stadt vor, rüsten sich mit Müllbeuteln und Handschuhen aus und sammeln ein, was nicht auf den Boden gehört.
1 / 4

Jeder einzelne Stummel

Mehr als nur ein Trend