Zum Hauptinhalt springen

Zwei Schnäuze für ein Lachen

Bis nächsten Sonntag gastiert der Circus Nock auf der Berner Allmend. Ein Höhepunkt der Vorstellung sind die Mustache Brothers. Die Artisten aus Brasilien verbinden in ihrem Auftritt Comedy mit Akrobatik.

Die Mustache Brothers Nelson Cavalcante (l.) und Bruno Fratani sorgen für Staunen und Lachen.
Die Mustache Brothers Nelson Cavalcante (l.) und Bruno Fratani sorgen für Staunen und Lachen.
Andreas Blatter

Eigentlich möchten sie richtige Akrobaten sein. Doch irgendwie geht bei den Mustache Brothers alles schief – und das auf die akrobatisch anspruchsvollste Art und Weise. Die brasilianischen Zirkuskünstler Nelson Cavalcante (32) und Bruno Fratani (31) verbinden in ihrem Auftritt Humor mit der hohen Schule der Akrobatik. Sie gehören zu den Publikumslieblingen im diesjährigen Programm des Circus Nock, der seit gestern auf der Berner Allmend gastiert. Die Männer hinter den aufgeklebten Schnäuzen kennen sich seit über zwanzig Jahren. Seit fünf Jahren sind sie als Mustache Brothers unterwegs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.