Zum Hauptinhalt springen

Zwei Männer bei Schlägerei verletzt

In der Nacht auf Sonntag ist es in Schliern bei Köniz zu einer Massenschlägerei gekommen. Zwei Männer wurden verletzt, einer von ihnen erlitt Schnittverletzungen. Ein Mann wurde festgenommen.

Der Polizei wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 04.50 Uhr gemeldet, dass am Plattenweg in Schliern bei Köniz eine Schlägerei im Gang sei. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort mehrere Personen vor, die offenbar an den tätlichen Auseinandersetzungen beteiligt gewesen waren. Darunter waren zwei Männer, die verletzt worden waren – einer davon wies Schnittverletzungen auf. Die beiden Männer wurden von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die Polizei war mit mehreren Patrouillen vor Ort und kontrollierte über dreissig Personen. Ein Mann wurde im Zusammenhang mit den Schnittverletzungen vorläufig festgenommen und auf eine Polizeiwache gebracht; der 21-Jährige war bei ersten Einvernahmen geständig. Auch während den Abklärungen am Plattenweg kam es wiederholt zu Streitereien und Tätlichkeiten unter den Anwesenden. Die Einsatzkräfte mussten deshalb mehrmals kurzzeitig Mittel einsetzen um die Situation zu beruhigen. Welche Mittel dies genau waren, präzisierte die Polizei nicht.

Zum Hergang und den Umständen der Ereignisse sind weitere Ermittlungen im Gang.

pd/flo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch