Zum Hauptinhalt springen

Zwei Fussballfans führen nun das Fischerstübli

Das Restaurant Fischerstübli im Berner Mattequartier bietet unter der neuen Leitung eine saisonale Küche mit lokalen und regionalen Produkten.

Wollen sich für die EM etwas einfallen lassen: Die neuen Wirte im Fischerstübli und Fussballfans Oktay Ari (links) und Hüseyin Matur.
Wollen sich für die EM etwas einfallen lassen: Die neuen Wirte im Fischerstübli und Fussballfans Oktay Ari (links) und Hüseyin Matur.
Urs Baumann

Hüseyin Matur und Oktay Ari, die neuen Wirte im Restaurant Fischerstübli im Mattequartier, haben sich gut eingelebt. Die Beiz mit der schönen Sommerterrasse ist gut besucht. Das kommt nicht von ungefähr. Den Gästen wird eine ansprechende Speise- und Getränkekarte gereicht. Mittags gibts drei Menüs, Fleisch/Fisch, Vegi und Pasta, ab 17 Franken. Aus der Abendkarte können drei Vorspeisen, ein halbes Dutzend Hauptgänge (24.– bis 41.–) sowie drei Desserts gewählt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.