Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zu Besuch beim Nachbarn, den keiner haben will

Fliegende Späne, sprühende Funken: Beim sogenannten Überdrehen werden die Räder der Züge an einem speziell gehärteten Metallstück abgedreht.
Die Saubermacher: Im Team wird Sitzreihe um Sitzreihe geputzt.
Wenn es dunkel wird, füllt sich das Gleisfeld in der Aebimatt. Und dann beginnt das Sirren, von dem Anwohner Beat Wermuth erzählt.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin