Zieglerspital bald bereit

Bern Das Durchgangszen­trum im Zieglerspital kommt noch in diesem Jahr. Die Fahrpläne fürs Bundeszentrum und Hochfeld bleiben unverändert.

  • loading indicator

Der Gemeinderat beantwortete am Montag gleich mehrere dringliche Vorstösse zum städtischen Asylwesen. «Unhaltbar», «menschenunwürdig», «Bunker»: Verschiedene Motionäre forderten die möglichst rasche Schliessung der Notunterkunft im Hochfeld.

Der Gemeinderat bestätigt in seiner Antwort: «Die Zivilschutzanlage wird geräumt, und die Bewohner werden im Zieglerspital untergebracht.» Der mit dem Kanton geschlossene Mietvertrag für das Hochfeld wird aufgelöst – allerdings erst wenn das nationale Bundeszentrum bezugsbereit ist. Das soll erst im nächsten Jahr der Fall sein.

Nebst der Schliessung der umstrittenen Hochfeldanlage stand das weitere Vorgehen im Ziegler im Fokus. Bis das Bundeszen­trum bezugsbereit ist, wird auf dem Areal provisorisch ein Durchgangszentrum eingerichtet. Letzte Details betreffend Sicherheit und Miete sind momentan in Abklärung. Die Inbetriebnahme erfolgt noch in diesem Jahr.

BZ/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt