Zum Hauptinhalt springen

ZFV übernimmt Restaurant Dählhölzli

Pächterwechsel im Restaurant Dählhölzli: Ab 1. November steht das Ausflugsrestaurant unter der Leitung des Zürcher Frauenvereins.

Das Restaurant Dählhölzli im Tierpark Bern. Im Bild der Pächter Hans-Ruedi Haller, der Ende Oktober 2013 aufhört.
Das Restaurant Dählhölzli im Tierpark Bern. Im Bild der Pächter Hans-Ruedi Haller, der Ende Oktober 2013 aufhört.
Susanne Keller
Bisher führte der ZFV vier Restaurants in Bern: Das Restaurant Henris in der Bea Expo.
Bisher führte der ZFV vier Restaurants in Bern: Das Restaurant Henris in der Bea Expo.
Christian Pfander
Hotel Arabelle in der Länggasse, im Bild während der Renovation.
Hotel Arabelle in der Länggasse, im Bild während der Renovation.
BZ Archiv/Susanne Keller
1 / 11

Die Stadt Bern bestätigt in einer Mitteilung den von der Berner Zeitung bereits am Mittwoch angekündigten Pächterwechsel im Restaurant Dählhölzli. Der Zürcher Frauenverein (ZFV) wird ab 1. November das Ausflugslokal beim Tierpark Dählhölzli übernehmen. Das Unternehmen sei in einem zweistufigen Verfahren und aus zehn Bewerbern ausgewählt worden, heisst es weiter. Der Zuschlag wird damit begründet, dass der ZFV eine finanziell solide Basis, hohe Fachkompetenz und grosse Erfahrung habe.

Die Erfahrung sammelte der Verein in seinen anderen 30 Betrieben, die er in Bern leitet. Unter anderen das Restaurant Schöngrün beim Paul Klee Zentrum, mehrere Mensas der Uni Bern, das Henris auf dem Bernexpo-Gelände und die Steinhalle im Historischen Museum.

Zum Wechsel kommt es, weil die derzeitigen Pächter Ursula und Hans Ruedi Haller per Ende Oktober das Restaurant abgeben. Sie waren über 10 Jahre im Tierpark-Restaurant tätig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch