ABO+

«YB soll aufhören zu jammern»

Soll YB auf der Allmend ein Trainingsgelände bauen dürfen? Unsere Redaktoren Christoph Hämmann und Fabian Ruch kreuzen die Klingen.

Schon 2007 zogen die Young Boys zogen auf der Berner Allmend ihre Runden. Am selben Ort möchte der Verein seinen neuen Campus bauen.

Schon 2007 zogen die Young Boys zogen auf der Berner Allmend ihre Runden. Am selben Ort möchte der Verein seinen neuen Campus bauen.

(Bild: Andreas Blatter)

Contra von Christoph HämmannRedaktor im Ressort Stadt Bern

«YB soll aufhören zu jammern – die Stadt schuldet dem Club nichts»

Für die Meisterfeier von morgen liessen sich die Behörden von YB dazu anstiften, das Gesetz auszuhebeln. ­Dabei überbot man sich mit hanebüchenen ­Begründungen: So wie Fussball sei auch eine Meisterfeier traditionsreich und ­deshalb am Pfingstsonntag be­­willigungs­fähig, argumentierten die Behörden. Und YB tat so, als sei es entscheidend, sieben statt nur sechs Tage vor dem Cupfinal zu feiern.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt