YB-Fest mit Züri West und Co.

Bern

Am Bundesplatz und im Stade de Suisse wird es am Sonntag während der YB-Meisterfeier Einlasskontrollen geben. Im Stadion wartet ein starkes Musikprogramm.

44'500 Fans haben an der Meisterfeier am Sonntag im Stadion Platz.

44'500 Fans haben an der Meisterfeier am Sonntag im Stadion Platz.

(Bild: Raphael Moser)

Der Zugang auf den Bundesplatz wird während der Meisterfeier am Sonntag nur via Bärenplatz, Schauplatzgasse und Bundesgasse möglich sein, teilt der BSC Young Boys auf seiner Homepage mit. Diese Zugänge werden blockiert und ein Betreten des Bundesplatzes nicht mehr möglich sein, wenn der Bundesplatz voll sei. Nicht mitbringen sollte man grössere Taschen, Rucksäcke und Glasbehälter, dies werde an den Zugängen überprüft.

Ab 16 Uhr werden zwei offene Trucks und zwei Reisebusse am Umzug auf der kommunizierten Route teilnehmen. Im Bereich des Zytglogge und in der Kram- und Gerechtigkeitsgasse könnte es eng werden, daher sollten die Hinweise des Sicherheitspersonals beachtet werden. Umzugsteilnehmende sollten weder in der Nähe der Fahrzeuge sein noch diese besteigen.

Abobesitzer haben Vorrang

Ab 17.30 Uhr sollte der Tross im Stadion eintreffen. Dieses wird ab 13.30 Uhr geöffnet: Bis 17 Uhr die Eingänge A-Süd, B-West, C-Ost und D-Süd, ab 17 Uhr werden alle Eingänge offen sein. Der Eintritt ist gratis, jedoch werden nur 44 500 Personen ins Stadion gelassen. Es gilt die normale Stadionordnung.

Sollte es voll werden, haben die Abo-Besitzer ­Priorität. Sie können mittels Vorweisen der Jahres- oder Saisonkarte am Gästesektoreingang bei der Sempachstrasse, neben dem Eingang C-Nord, ins Stadion gelangen. Ein Abo weiterzugeben, ist untersagt, und dies wird mit Stichproben kontrolliert.

Innerhalb des Stadions könne man sich in den Sektoren und auf dem Spielfeld frei bewegen, so die Verantwortlichen. Solange die Ka­pazitätsgrenze nicht erreicht sei, könnten die normalen Eingänge benutzt werden.

Lange war unklar, wer alles auf der Bühne stehen wird. Offenbar ist das musikalische Programm nun definitiv: Guillaume Hoarau spielt mit Open Season. Züri West, Lo & Leduc, Manilio und Oli Kehrli werden ebenfalls auftreten. cla

cla

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt