Zum Hauptinhalt springen

Wohnzimmer-Brand geklärt

Die Ermittlungen zum Brand in einem Haus am 2. August in Zollikofen sind abgeschlossen. Demnach waren Raucherwaren der Auslöser des Feuers.

Nach dem Brand im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses am Kilchbergerweg in Zollikofen vom 2. August 2015 haben die Spezialisten des Dezernats für Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern die Ermittlungen abgeschlossen. Das teilt die Berner Kantonspolizei am Dienstag mit.

Das Feuer sei auf unvorsichtigen Umgang mit Raucherwaren zurückzuführen, heisst es weiter. Das Haus ist aufgrund der starken Russablagerungen nicht mehr bewohnbar. Verletzt worden war beim Brand niemand.

pd/cla

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch