Zum Hauptinhalt springen

Wofür steht das M von RGM?

Die Politikwissenschaftler von Smartvote haben die Stadtberner Parteien auf einer politischen Landkarte verortet. Auffallend: Die RGM-Liste – das M steht eigentlich für Mitte – ist sogar noch weiter von der Mitte entfernt als die SVP-Liste.

Ralph Heiniger/mm

Der Duden definiert die politische Mitte wie folgt: «Partei, Gruppierung zwischen rechts und links.» Viele politische Parteien und Bündnisse nehmen für sich in Anspruch, die Mitte zu repräsentieren. So auch das Stadtberner Erfolgsbündnis RGM mit SP, GB und GFL. Das M von RGM steht eigentlich für die politische Mitte.

«So weit kommts noch, dass Smartvote uns sagt, wo die politische Mitte liegen soll.»

Alec von Graffenried, GFL

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen