Zum Hauptinhalt springen

Wo Joders Kritik zutrifft – und wo sie ins Leere zielt

Ein SVP-nahes Komitee hat eine Volksinitiative gegen die Zentralisierung in Kanton Bern lanciert. Die Initianten um Nationalrat Rudolf Joder kritisieren unter anderem die Einheitspolizei oder Kesb harsch. Stimmt das?

SVP-Nationalrat Rudolf Joder will die, seiner Meinung nach, steigende Tendenz zur Zentralisierung im Kanton Bern mit einer Initiative stoppen.
SVP-Nationalrat Rudolf Joder will die, seiner Meinung nach, steigende Tendenz zur Zentralisierung im Kanton Bern mit einer Initiative stoppen.
Marcel Bieri
Das Schloss Trachselwald war im Emmental bis 2009  Sitz eines Regierungsstatthalters.
Das Schloss Trachselwald war im Emmental bis 2009 Sitz eines Regierungsstatthalters.
Mitarbeiter von Police Bern auf einer Patrouille in der Berner Innenstadt.
Mitarbeiter von Police Bern auf einer Patrouille in der Berner Innenstadt.
Andreas Blatter
1 / 5

Bezirksreform

Das sagt das Initiativkomitee: «Das Tragische an der Reform ist, dass nicht die gewünschten Einsparungen gemacht wurden. Aber wir sind froh, haben wir einen Beweis, dass Zentralisierungen keine Einsparungen bringen und den Stadt-Land-Graben vergrössern.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.