Zum Hauptinhalt springen

Wisent-Nachwuchs im Dählhölzli

Anfang September erblickte im Tierpark Dählhölzli ein kleiner Wisent das Licht der Welt. Das männliche Jungtier ist wohlauf.

Nachwuchs im Tierpark Dählhölzli: Zwei Rüsselspringer-Jungtiere machen das Gelände unsicher.
Nachwuchs im Tierpark Dählhölzli: Zwei Rüsselspringer-Jungtiere machen das Gelände unsicher.
zvg
Die zwei Rüsselspringer kamen am 10. März 2017 auf die Welt.
Die zwei Rüsselspringer kamen am 10. März 2017 auf die Welt.
zvg
Im Juni 2015 kamen sieben Ziesel zur Welt.
Im Juni 2015 kamen sieben Ziesel zur Welt.
zvg/Rando
1 / 19

Der kleine Wisent trinkt, ruht und folgt seiner Mutter durch den Wisent-Wald von Bern. Wie der Tierpark Dählhölzli am Dienstagmittag mitteilte, kümmern sich Mutter Uranda und Vater Enrik, aber auch die ganze Wisentherde von Bern vorbildlich um den Kleinsten in ihrem Revier.

Vater Enrik lebt bereits seit dem 27. Oktober 2006 im Dählhölzli. Der Wisent-Bulle aus Eriksberg in Schweden wird seiner Aufgabe, eine bedrohte Tierart zu erhalten, regelmässig gerecht. Bereits acht seiner insgesamt 20 Berner Nachzuchten sind in Polen, Russland und Rumänien ausgewildert worden.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch