Zum Hauptinhalt springen

«Wir wollten nie ein Produkt kopieren»

Der Käser Urs Glauser darf seinen Appenberger Käse weiterhin produzieren. Obwohl noch unklar ist, ob Appenzeller Käse die Klage weiterzieht, herrscht in der Käserei Oberhünigen vorerst Entspannung.

Kleinere Löcher, rundere Form: Der Appenberger hat mit dem Appenzeller Käse wenig gemeinsam.
Kleinere Löcher, rundere Form: Der Appenberger hat mit dem Appenzeller Käse wenig gemeinsam.
Hans Wüthrich

Eine kurvige Strasse führt durch den Wald nach Oberhünigen, einem idyllischen Flecken Erde: Die Sonne scheint über der grünen Emmentaler Hügellandschaft, Traktoren tuckern über die Felder, Mütter sind mit Kinderwagen unterwegs. Das zentrale Thema des 340-Seelen-Dorfes ist dieser Tage seine Käserei. Zuerst das Bangen um das Gerichtsurteil, dann die Erleichterung: Die Familie Glauser darf ihren beklagten Appenberger Käse weiterhin produzieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.