Zum Hauptinhalt springen

Windpark im kräftigen Gegenwind

Der Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Diskussion um zukünftige Windräder in der Gemeinde Vechigen rief vor allem die Gegner auf den Plan.

Mindestens drei Windräder sollen in Vechigen für Strom sorgen.
Mindestens drei Windräder sollen in Vechigen für Strom sorgen.
Fotolia

Auf den Hügeln in der Gemeinde Vechigen sollen in Zukunft Windräder Strom produzieren. Jedenfalls wenn es nach dem Willen der Firma Considerate AG geht, die sich für dieses Projekt engagiert. Recht offen für die Windräder sprach sich an der Infoveranstaltung Gemeindepräsident Walter Schilt (SVP) aus. «Der Standort Vechigen ist im kantonalen und im regionalen Richtplan enthalten», erklärte er in seiner Begrüssungsrede.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.