Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie viel Sozialhilfe darf es sein?

Am 19. Mai stimmen die Bernerinnen und Berner über die Kürzung der Sozialhilfe ab. (Symbolbild)

1. Worüber wird am 19. Mai abgestimmt?

2. Was beinhaltet die Gesetzesrevision von Regierung und Grossem Rat?

3. Was soll mit dem Volksvorschlag erreicht werden?

4. Welche Argumente sprechen für die Kürzungen?

5. Wie argumentieren die Gegner der Vorlage?

6. Wären die vorgesehenen Kürzungen überhauptmit der Bundesverfassung zu vereinbaren?

7. Der Grundbedarf ist nurein Teil der Sozialhilfe. Wie setzt sich diese zusammen?

8. Wie haben sich die Sozialhilfekosten in den letzten Jahren entwickelt?

9. Wer bezieht überhaupt Sozialhilfe?

10. Weshalb fokussiert der Volksvorschlag so stark auf ältere Arbeitslose, obschon diese nur knapp 10 Prozent der Bezüger ausmachen?