Wie uns Luchs, Wolf und Bär herausfordern

Erst kam der Luchs, dann der Wolf und nun der Bär. In den letzten Jahrzehnten sind die Grossraubtiere in den Kanton Bern zu­rückgekehrt – und lösen noch immer Kontroversen aus. Ist der Mensch bereit, mit diesen Tieren zu leben?

  • loading indicator

Manchmal beginnen historische Momente mit einem kaputten Zaun. So am 26. Mai 2017, einem Tag, der in die Berner Geschichte eingehen wird. Ein Erizer repariert im Gebiet Ramsgring Zäune und sieht am Hang ein Tier. Ein Hund, so denkt er zuerst, doch dann realisiert er: «Jeregott, das isch ja e Bär!» Aufgeregt fotografiert er das Berner Wappentier – und beweist, dass Meister Petz nach 194 Jahren ins Bernbiet zurückgekehrt ist.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt